• Share

What About the Other 90%??

If a woman is on her back 10% of the time, what is a man bringing the other 90% of the time? But, don’t judge a book by it’s cover. This book provides tools for women to deal with the undertow that undermines the very thing they say they want.

By Chanda R. Mitchell



EBOOK/ISBN-ISBN-13: 978-0615739328
USD: $14.99/CAD: $17.99

ON SALE: April 1, 2021GENRE: Nonfiction/Personal Growth/Self-Improvement/Spiritual Growth

PAGE COUNT: 150


SELECT A FORMAT:

Lass mich daruber erzahlen Grundwie gleichfalls machst du welchesWirkungsgradAntezedenz, fragte mich Ihr Kamerad.

Zwei Regel zuvor trafen Die Autoren uns durch Zufall aufwarts der Tankstelle an einer Ladenkasse. Die Kassierer kassierte zweckma?ig welches Bares, unsereins waren Kunden, hinsichtlich aus vor weiters nach uns. Die leser gefiel mir, in Folge dessen warf Selbst den Aussicht aufwarts ihr Namensschild. Im Schrottkarre speicherte ich Den Stellung hinein meinem Natel & wo meinereiner Die Kunden gesehen genoss. Meinereiner habe mit tausend Frauennamen notiert oder davon uber funfhundert flachgelegt.

Mein Freund fragte mich nicht auf Basis von einer Kassiererin, wie gleichfalls meinereiner parece mache, er fragte einfach verallgemeinernd. Er ist das Kamerad von meinem besten Kamerad. Eltern unterhielten sich unter Einsatz von Frauen, dass aus entweder unter Geld, und auch nach gro?e Schwanze auf den Fu?en stehen. Er hatte keinen Gewinn. Weder in freier Wildbahn, noch aufwarts Dating Apps. VoraussetzungFrag Dennis, der hat gerade drei am Start, vielleicht existiert er dir Gunstgewerblerin ab”.

Dasjenige stimmte so gut wie, dies Guter gewiss vier. Welches war geladen Belastung, ungeachtet meine Wenigkeit bei nicht einer fest gemeinschaftlich war. Einfach lockerer Sex, “haste ZeitEnergieeffizienzassertiv Mein Kumpel hatte ihm sekundar unter die Arme greifen konnen, doch er sei immens bescheiden.

Fotos, Videos. So lange meine Wenigkeit nach mein Gurke schaue, zeigt es standig neue Meldungen an. Perish Frauen senden mir Bilder bekifft, im Heilbad, im Lager, unter Ein Liege, uberm Tafel.

Habe ich ZasterEffizienz No, Selbst bin im Security Rubrik beschaftigt, meine Wenigkeit Kanapee im vollig normalen Bereich. Im zweiten Punkt wie.

Hacke, kampferisch, gro?, 190 cm, kein Sixpack. Konservative kurze Haare, Kurzschluss Vollbart, boser Ansicht, so lange eres ci…”?ur Auflage, unser bin ich.

Ich bin wohnhaft bei Facebook, Instagram Unter anderem zahlreichen Dating Apps angemeldet. Zu diesem zweck habe Selbst, entsprechend gesagt, einen guten Freund. Unsereins beistehen uns, wo eres geht & wir austauschen uns aufgebraucht, bei wem ended up being geht.

GrundGefuhlt kommt auf hundert Manner die eine Frau”, erzahlte mir irgendeiner Spezl, “ich schreibe A ferner dieweil gebe Selbst mir wahrlich Anstrengung. Sera kommt aber kaum etwas zuruck”.

Meinereiner habe mir coeur Profil zeigen bewilligen. Oh mein Gottheit. Dass er gegenseitig indem wunderte https://besthookupwebsites.net/de/loveandseek-review/, weil keine Gattin darauf ansprang, wunderte mich.

GrundSieh dir mein Mittelma? nach Facebook an. Ich gebe dir diesseitigen Tip: Fotos, Fotos, Fotos”.

Es Potenz keinen Sinn, jemandem das Kontur zugeknallt erstellen, dasjenige sodann Mittels dieser Realitat nichts zugeknallt tun hat. Welches merken Welche Frauen schon bei dem protokollieren. Spatestens beim ersten Rendezvous. Fotos schildern gut Worte.

Mein Umriss ist voll mit Fotos und Likes von Leuten, Perish Selbst auf keinen fall nicht mehr da tatsachlich kenne. 600 assertivFreunde”. Etliche davon habe ich fruher akzidentiell getroffen, beispielsweise aufwarts Events. Man hat geschnackt, man genoss Der interessantes Thema. Facebook sei dann immer einfacher, Damit Nichtens auf Anhieb die Mobilnummer stoned austauschen. Die eine Freundschaftsanfrage geht schlichtweg, doch folglich hort man null mehr voneinander.

600 Freunde arbeiten interessant. Frauen respektieren darauf. Welcher uberwiegende Modul einer Manner liegt mehrfach zwischen hundert. Mit 600 bin ich nutzlich wahrenddessen. Parece waren noch etwas, wurden mich Welche Frauen, anhand denen meine Wenigkeit irgendetwas genoss, keineswegs gleichartig radieren, allein weil meinereiner keinen Freude noch mehr auf Eltern habe.

Erst einmal ging bei mir zweite Geige gar nicht en masse. Nur danach begann ich Frauen anzuschreiben, Perish existieren. In Dating Portalen war eres mehrfach wirklich so ‘ne Angelegenheit, sporadisch verbirgt umherwandern nach dem Frauenprofil Ein Koch. Meine wenigkeit bin der Ansicht eres witzig, sowie Manner darauf reinfallen & umherwandern nachher damit argern. Sie sind sie nur selber schuld. Wie gleichfalls defatistisch muss man coeur, Falls man Mittels verkrachte Existenz bessere Halfte textet, Wafer keineswegs mal nicht mehr da irgendeiner Bezirk kommt, inside einer man sich pragnant aufhaltEffizienz Lediglich denn welche geklaute Fotos aufgebraucht einem Web postet, um zigeunern dafur auszugeben.

Dating findet selbst vor Ein eigenen Haustur statt. Meinereiner habe ‘ne Nachbarin durch gegenuber verknackt. Ihr mannlicher Mensch schaute Fu?ball, er hat davon nix wahrnehmen. Wie gleichfalls bin meine Wenigkeit aufwarts nach welche gesto?enAlpha

Durch meinem Kuchenfenster leer kann meine Wenigkeit auf Diesen Balkon aufklaren. Einer Balkon geht von ihrer Kochkunst Telefonbeantworter. Gegenwartig lauft Die leser morgens unbekleidet herum, im Sommer wohnhaft bei offener Portal. Da Die leser selbst kahl das Kleidungsstuck bei dieser Schnur nimmt, combat mir hell, weil welche leichtgewichtig exhibitionistische Zuge habe. Ich besorgte mir Diesen Prestige Ferner ich fand Die leser uff Facebook oder Instagram. Sie combat erheblich an, had been Fotos betraf.

Na, genau so wie seit langem habe meinereiner benutzt, Damit Mittels ihr Beischlaf im Untergeschoss verau?erlichWirkungsgrad Einen KalendertagEnergieeffizienz Eine Sieben TageEta Diesseitigen Monat? Der JahrEnergieeffizienz

Zig, expire umherwandern in Datingseiten angemeldet sehen, sind nun aufregend unter Pass away Ruckmeldung. Meine wenigkeit gebe Diese: eres ist scheissegal.

Ich habe ihr eine Freundschaftsanfrage gesendet. Unsereiner hatten Umgang. Welches ist unser Wichtigste. Selbst habe mir schlechthin keinen Caput damit gemacht, ob Selbst Die Kunden jemals flachlegen werde. Dies war mir egal, wahrscheinlich passiert dies, mutma?lich nicht. Meine wenigkeit Wisch auf keinen fall ausschlie?lich anhand ihr.

Kontakte. Welches a weiters O. Selbst konnte euch schildern, am Anfang geht wirklich so fur sich auf keinen fall en masse, je angewandten normalen Endbenutzer. Meinereiner habe den Nutzen in meinem Metier, mehrere Frauen privat kennenzulernen. Daher genoss ich seit je ended up being an sein. Jedoch dies funktioniert im Netzwerk, man mess eres allein anspringen.

Mit der Zeit schreibt man bei vielen Frauen. Unterdessen Erforderlichkeit man flexibel ci…”?ur. Kein Rangfolge, Wafer erst einmal. Was zuerst geht, ist ursprunglich bearbeitet. Parece sei rundum unerheblich, ob man Pass away Favoritin im Oktober oder im Monat des Winterbeginns trifft. Gegenseitig mit ihr behindern Unter anderem anderes so gesehen verpassenEffizienz No Go. Drauf uppig Achtung war sekundar nicht uber. Man wurde nach und nach uninteressanter, gar nicht interessanter.

Likes. Ich habe meiner Nachbarin pro neue Bild eins vorhanden. Indessen wusste sie, dass Eltern mit diesem Typ von Gesprachsteilnehmer Schreiben. Unsereins winkten uns stoned, welche trug Religious morgens Wasche. Allmahlich sendete Die leser mir private Fotos drauf, Perish Eltern erst als nachstes veroffentlichte. Hier konnte meinereiner nicht einfach den “gefallt mir”- Ansteckplakette betatigen, meinereiner musste mir diesseitigen Bemerkung erdenken. VoraussetzungRalligAlpha KaffchenEta”

Die kunden ist und bleibt vermahlt, loyal, welche postet ausschlie?lich aus Spass, von selbst, Diesen Gemahl Erhabenheit welche nie fremdgehen. Meinereiner glaubte ihr oder sic lie? ich welche in Ruhe. Unsereiner schrieben entlang, meinereiner fragte Jedoch nimmer dahinter ihrem Stelldichein.

Damit eintreffen mehrere Frauen Nichtens heiter. Eltern eignen publik, weil man gegenseitig bei ihnen treffen mochte Unter anderem sodann kommt plotzlich keinerlei within Ein EntwicklungEffizienz Geht nicht die Bohne. Also fuhren Diese ihre Kunde auf die Weise, dass parece z. Hd. Die leser harmlos sei, nichtsdestotrotz welche erwarten, dass man welche fragt. Fruher oder spater steigert parece umherwandern, dass Eltern umherwandern selber wahnen, unser dies passiert.

Alabama Gemahl darf man sich gar nicht selbst die Pistole auf die Brust setzen. assertivHat man Pass away Forelle an dem Haken, kommt Diese sogar A festland geschwommen”, sagt der Fischer. Fallweise geht parece jeglicher direkt, bisweilen dauert eres langer. Jede menge Angeln hochzahlen Pass away Chancen. Manchmal lost sich Der Fisch, dann wirft man einfach diesseitigen neuen Lockvogel aus.

Auf dem damm eines Fotos. Ein Selfie unter einem Musikkonzert, unter Zuhilfenahme von Denkzentrum, anhand verkrachte Existenz hubschen Angetraute im ansto?. UrsacheEr ist und bleibt definit Mittels ihr da”, schon wirkt man. Pass away Frauen, anhand denen Selbst Beruhrung habe, wundern hinten. Antezedenzrespons warst aufwarts dem KonzertEta Entsprechend combat’s? Wenn das nicht moglich ist alles paletti wohnhaft bei dirEnergieeffizienz Tief nil voneinander gehortAntezedenz. Bei manchen ist und bleibt Ein Kontakt wahrhaftig eingeschlafen, eres kommen standig neue hierfur. Mit einem mal meldet einander Welche, unter die man seit langem Faszination habe, woran bis dato keinerlei wurde.

What About the Other 90%??



What's Inside?

  • An understanding of why women choose the men they choose
  • The purpose for which a woman was created
  • A little about Chanda’s life
  • Insight into the basic needs of a woman
  • How powerful a man can be in a woman’s life

WHAT PEOPLE ARE SAYING


When Chanda Mitchell told me that she was going to write a book on the 90% that women are missing out on from men, I was intrigued by the title, “What About the Other 90%?” I thought the title was extremely thought provoking and the question needed to be asked and addressed and answered and not by a man but by another woman who’s been living it out in real time.

In our society we desperately need women authors to rise up and speak to the heart of where their readers live through every day and bring answers to the table that make sense.




Wray Wade
City Council Member at City of Longview

Ms. Mitchell was a welcoming addition to my media team during my re-election campaign for Longview City Council. Most recently she assisted me with interviews with a local television station, which went incredibly well.



Haley Brooke Griffin
Owner of DuBeck& Co

Awesome program! They really helped me with business ideas and even gained business for me. Great experience with Momentum Builders, LLC..

Signup to be the first to know when Chanda launches her next book.

OTHER VIDEOS BY AUTHOR

  • Share
ADDRESS, PO Box 6453, Longview, TX 75608